RSS feed for Timo

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • 1917

    1917

    ★★★★

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Die Soldaten Schofield (George MacKay) und Blake (Dean-Charles Chapman) werden instruiert, eine Nachricht entlang der feindlichen Linien zu überbringen. Sie sollen einen Angriff abwenden, der als Falle gedacht ist. Leben stehen auf dem Spiel. „1917“ beginnt wie eine expositorische Zwischensequenz in einem Videospiel – die Notwendigkeit des Handelns, klinisch wie grimmig, bedarf keiner Relativierungen. Schofield und Blake beirren sich und suchen Wege, werden aufgehalten und gehen Umwege. Konkret: Der Kriegsfilm und der Antikriegsfilm verkörpern einen Hohlraum, in dem die Aufträge…

  • Free Country

    Free Country

    ★★★

    Was der martialische Titel andeutet, ist so „frei“ nicht – die ostdeutsche Provinz wird von heißem Atem heimgesucht. Und von Kühen auf der Straße. Unter Minusgraden rätseln die Ermittler Markus Bach (Felix Kramer) und Patrick Stein (Trystan Pütter) um (zunächst) zwei verschwundene Mädchen und ziehen den Groll der örtlichen Bewohner auf sich. Wessis unerwünscht! Gute Laune auch. Christian Alvart nahm sich „La isla mínima – Mörderland“ (2014) und „True Detective“ (2014-2019), vermengte die existenzialistische Geografie mit dem existenzialistischen Ordnungshüter, der…

Popular reviews

More
  • Parasite

    Parasite

    ★★★★

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Bong Joon-ho wendete sich mit einem Brief an die Presse. Er bat („inständig“) um spoilerfreie Rezensionen ab dem Zeitpunkt der Handlung, „nachdem der Bruder und die Schwester beginnen, als Nachhilfelehrer zu arbeiten“. Den automatisch aufkeimenden Verdacht, dass sein Film „Parasite“ von einer großen Wendung am Ende abhängen könnte, entkräftete der Filmemacher allerdings entschieden. Ohne jene Ereignisse gesondert zu analysieren und schließlich – im Verbund – zu kontextualisieren, die im weiteren Verlauf stattfinden, lässt sich aber nun einmal kein geeignetes Urteil…

  • Knives Out

    Knives Out

    ★★★½

    Wenn Hercule Poirot einen Zwillingsbruder hat, dann hört er auf den Namen Benoit Blanc (Daniel Craig) und spielt Klavier(taste). „Benny“ muss sich mit einem aufsehenerregenden Fall herumplagen: Die Kehle des Literaturmoguls Harlan Thrombrey (Christopher Plummer) wurde aufgeschlitzt. Mord, Selbstmord? Dummerweise scheidet keiner des Thrombrey-Selfmade-Clans als Täter aus – jede und jeder scheint erleichtert, sich endlich das Kuchenstückchen seines Erbes unter den Nagel reißen zu können. Rian Johnson bezirzt mit lustig-lustvollem Temperament am Boxing Day der Gier unter rassistischen Euphemismen. Ein…