RSS feed for Thomas

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Nowhere to Hide

    Nowhere to Hide

    ★★

    Die Detectives Woo (Park Joong-hoo) und Kim (Jang Dong-gun), zwei hyperaktive Pappnasen, jagen einen Mörder, der ihnen immer wieder ein Schnippchen schlagen kann...

    Kommt mir streckenweise eher wie eine zu lange geratene, stilistische Fingerübung vor, denn ein kohärenter Film. Manche der Szenen sind auch durchaus gelungen, doch diese Aneinanderreihung von Action-Szenen ermüdet schnell. Dazu nerven die eindimensionalen Protagonisten auch noch dermaßen, dass es stellenweise zur Qual wird. Im Endeffekt teils ganz nett, aber als Ganzes eher zäh und enervierend.

  • In Order of Disappearance

    In Order of Disappearance

    ★★★½

    Als sein Sohn Ingver, ein Flughafenlotse, an einer Überdosis stirbt, bricht für den Schneeräumer Nils Dickman (Stellan Skarsgard) und seine Frau eine Welt zusammen. Doch dann erfährt er von Ingvars Kumpel Finn, dass dessen Drogen-Kumpane seinen Sohn getötet haben. Anstatt sich weiter mit Selbstmordgedanken herumzutragen, macht Nils nun Jagd auf die Mörder und die Hintermänner und erledigt sie einen nach dem anderen...

    Hat mir besser gefallen als das Remake. Stellan Skarsgard passt halt viel besser in die Rolle des ruhigen Vigilanten. Auch der lakonische Humor kommt in der nordisch unterkühlten Atmosphäre besser zum Tragen; ich musste einige Male laut auflachen. Eine schöne Thriller-Groteske.

Popular reviews

More
  • Unknown

    Unknown

    ★★

    Dr. Martin Harris (Liam Neeson) reist mit seiner Frau Elizabeth (January Jones) zu einer wissenschaftlichen Tagung nach Berlin. Nach einem Unfall liegt er 5 Tage als Unbekannter im Koma, da er keinerlei Papiere dabei hatte. Zurück im Hotel ist ein anderer Mann (Aidan Quinn) an seine Stelle getreten, selbst Elizabeth verleugnet ihn. Auf der Suche nach der Wahrheit macht er die Taxifahrerin (Diane Krüger), die ihn das Leben rettete, ausfindig. Doch schon bald werden sie von Killern durch die bundesdeutsche…

  • Star Wars: Episode II - Attack of the Clones

    Star Wars: Episode II - Attack of the Clones

    ★★

    Okay, der beginnt ganz gut, die CGI scheinen besser, die Welt lebendiger. Leider lässt der zweite Teil dann stark nach, auch wenn mich das peinliche Liebes-Geschnulze nicht mehr ganz so sehr stört wir früher. Obi Wans Nachforschungen sind mit das Highlight des Films, Anakins Suche auf Tatooine leider nicht. Am Ende macht sich wieder die Erkenntnis breit, dass die CGI mehr nach Masse denn Klasse angefertigt wurden, auf HD sind die meisten Szenen klar als Schauspieler vorm Green Screen zu…