• A Quiet Place Part II

    A Quiet Place Part II

    ★★★½

    Schöne Fortsetzung von Teil 1. Der Einstieg des Films zeigt einige Momente vor dem Beginn der Alieninvasion und das in schönen erschreckenden Bildern. Die Lehre/Überraschung aus Teil 1 wird hier auch genutzt und weiter gesponnen und nicht einfach nur neue Probleme aus dem Nichts gesponnen.

  • Jungle Cruise

    Jungle Cruise

    ★★★½

    Ein neuer Film mit Dwayne The Rock Johnson? Na das muss ja Grütze sein.

    Stellt sich raus, so schlecht fanden wir den gar nicht. Sogar sehr unterhaltsam. Johnson spielt hier einen (viel zu gut und gepflegt aussehenden) Kutter-Fahrer im Amazonas Gebiet, der für seinen Lebensunterhalt Touristen günstig auf eine kleine Abenteuerfahrt mitnimmt. Dabei nimmt er es mit der Wahrheit nicht immer ganz genau, um eben ein kleines Erlebnis bieten zu können.

    Dazu kommt Emily Blunt als emanzipierte Frau, die in…

  • I Am Mother

    I Am Mother

    ★★★★

    A SciFi chamberplay with 2 people and a robot.
    A huge bunker facility in which nothing seems to be missing except human life, an outside world dead & poisonous and a humanoid robot that calls itself a mother and does its first job to preserve the human race. Finally, 20,000 embryos are stored in this bunker. As spectators we experience the growing up of a daughter who is cared for and brought up by mother. It is almost idyllic until an…

  • The Hunt

    The Hunt

    ★★★½

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Organisierte Menschenjagd einmal anders. Warum werden hier Menschen entführt und gejagt? Warum ausgerechnet diese Gruppe? Alles Fragen die bald beantwortet werden, leicht überraschend aber dann auch recht schnell ausgelutscht.
    Überzeichnete Linksliberale jagen hier überzeichnete Verschwörungstheoretiker & (als bester Vergleich) Trump-Anhänger. Der Plot schwankt dabei zwischen lustig amüsant und zu übertrieben breitgetreten. Der Beginn nach dem Aufwachen der Entführten ist vermutlich die lustigste Szene im ganzen Film. Glaubte man eben noch die Hauptdarsteller gezeigt zu bekommen, geben diese sofort den Löffel ab…

  • Baba Yaga: Terror of the Dark Forest

    Baba Yaga: Terror of the Dark Forest

    Ein spannendes Ausgangsmaterial wird in eine moderne Umgebung voller IKEA-Musterhäuser gesetzt. Was noch mäßig begann, entwickelt sich zunehmend in eine recht belanglose Richtung, was erst recht mit der letzten Szene nochmals deutlich wird.

    Ideen wie die roten Fäden, die Vogelmenschen oder die gewollten gruseligen Momente in der ersten Hälfte des Films sind nett gemeinte Höhepunkte des Films. Nachdem man zum dritten Mal eine alte Puppe gesehen hat, ist auch dieser Schrecken eher für ein amüsantes Trinkspiel geeignet. Leider nehmen selbst…

  • Her

    Her

    ★★★★

    Eine wundervolle kleine Geschichte, über etwas was schon viel zu oft mit klischeehafter Oberflächlichkeit behandelt wurde. Hier wird nicht großartig die "moralische Grenze" zwischen einer Mensch-Mensch und Mensch-Maschinen Beziehung gesucht, sondern als eine valide Gegebenheit akzeptiert. Stattdessen fragt man sich hier eher was eine Beziehung ausmacht. Wieviel Anpassung braucht man und wieviele Kompromisse muss man eingehen um glücklich zu werden.
    Glücklicherweise passt sich in Her die KI nicht automatisch den Bedürfnissen des Menschen an, was sie direkt nur zu einem…

  • Bloodshot

    Bloodshot

    This review may contain spoilers. I can handle the truth.

    Typical VinDiesel Action Movie. I liked the twist after half of the movie that added a bit of surprise to the otherwise quite straight "story". But after that it continued with the same action stuff you can see from miles away. The effects were also quite nice.
    There is one scene to the end where Diesel goes kind of overdrive mode, that looks really cool and I didn't expect the movie to be so gory.

  • Extra Ordinary

    Extra Ordinary

    Irish horror comedy with the typical clunky charme. Ghosts are not that scary, but quite annoying. Instead of wishing you a gruesome death, they remind you of paying your car tax. But the status quo is endangered by a One-Hit-Wonder singer you wants to get famous again by satanic rituals.

  • The Wrong Missy

    The Wrong Missy

    Einfache Komödie, aber angenehm. Wie immer ist der Start der beste Teil dieser Romcom, bis zu dem unvermeidlichen Wechsel im Charakter des Hauptprotaginisten, gespielt von David Spade, als er zu dem Schluss kommt, dass er sich für die seltsame Figur von Lauren Lapkus interessiert. Da dieser "romantische" Teil des Films der gleiche ist wie in tausend anderen, ist er irrelevant und der Film schöpft seine besten Teile aus den lustigen Szenen des Lapkus-Charakters. 5/10

  • The Nun

    The Nun

    I started the film on Netflix quite impartially and without great expectations. I had seen Conjuring 1 once, part 2 not at all, and generally I did not know that this was supposed to be a kind of coherent franchise. The film got off to a very promising start - an abandoned monastery in the middle of Romania, home to some ancient devil-conjuring.
    The characters are mostly decals without much character development across the length of the film. At the…

  • Star Wars: The Rise of Skywalker

    Star Wars: The Rise of Skywalker

    A film that wants to end a trilogy, even a story that spans 9 films and series. And yes, an end is being told. Unfortunately, whether this end is historically or technically good is a completely different question. With a running time of over two hours, it is not short, but it seems very rushed all the time. That would not have been necessary. Instead of writing a meaningful story, J.J. Abrams skid from one plot device to the next…

  • Color Out of Space

    Color Out of Space

    ★★★½

    Lovecraft is becoming increasingly popular and in demand in today's fantastic landscape. It is now regularly mentioned in films, books and comics. I'm happy, since many implementations have so far been of a second or third class nature and involuntarily assigned to the trash genre. Accordingly, I was excited about the second modern implementation of "The Color out of Space" after the successful German silent film.I've read the cast with Nicolas Cage with mixed feelings. On the one hand, his…