Vegasboy1848

Vegasboy1848 Patron

Favorite films

  • Arrival
  • Ghostbusters
  • Fargo
  • Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Recent activity

All
  • The Color Purple

    ★★★

  • Bob Marley: One Love

    ★★★

  • Perfect Days

    ★★★½

  • Night Swim

    ★★

Recent reviews

More
  • The Color Purple

    The Color Purple

    ★★★

    Eine neue Adaption des Südstaaten-Dramas basiert auf dem Roman von Alice Walker und dem Broadway Musical von 2005. Vor allem ist der Film hier ein Musical.

    Ja, der Film wurde gut gemacht, die Musikszenen haben mir auch gefallen (vor allem nerven diese nicht zu sehr). Schauspielerisch meistens solide, bis auf Danielle Brooks (aus Orange is the new Black), die ist richtig gut.

    Ein kleiner Auftritt von Whoopi Goldberg hat im Kino für einen kleinen Aufschrei gesorgt.:)

    Leider hat mich der Film emotional kaum abgeholt, vielleicht auch, weil mir alles viel zu sehr hochglanz und clean ist. Klar,... ist ein Musical, trotzdem…

  • Bob Marley: One Love

    Bob Marley: One Love

    ★★★

    Ein Biopic über Bob Marley, wobei eigentlich die Entstehung einiger seiner Songs mehr im Mittelpunkt stehen. Über Bob Marley selbst erfährt man tendeziell wenig Neues. Kritisches wird auch kaum beleuchtet.

    Ich finde den Film kann man trotzdem ganz gut, unaufgeregt mit guter Musik gucken.

    Zumindest hat er dafür gesorgt, das einige Bob Marley Songs, mal wieder in meiner Spotify Playliste gelandet sind. Das ist doch schon mal was.

Popular reviews

More
  • Next Door

    Next Door

    ★★★★

    English version below

    Deutscher Filmtitel: Nebenan

    Ok, schon mal vorweg… Wer in dem Film geht und einen austauschbaren deutschen Komödien Bullshit mit Till Schweiger erwartet, wird sicher enttäuscht werden.

    Wer allerdings ein deutsches schwarz humoriges Kammerspiel sehen möchte, wird einen ziemlich erfrischenden Film sehen und zufrieden aus dem Kino gehen.

    Ost-Berlin - Prenzlauer Berg – der (West) Deutsch-spanische Schauspieler Daniel (Daniel Brühl) lebt mit seiner Frau (Aenna Schwarz) zwei Kindern und einer Nanny in einer Maisonette Wohnung über den…

  • Dune

    Dune

    ★★★★½

    English version below

    Ich fange mal mit dem 1984er Dune von David Lynch an, für mich einer schlechtesten Filme der 80er. Hat sicher auch mit den damals als Teenager übertriebenen Erwartungen zu tun… Was für eine Grütze, was das damals.

    Der einzige Grund, warum ich mich für den aktuellen „Dune“ interessiert habe, war einzig und alleine Denis Villeneuve. Spätestens nach Arrival (2016) und Blade Runner (2019) bekommt der Typ einen großen Vertrauensvorschuss von mir. Und was soll ich sagen…