Legally Blonde ★★★★

Für das was er sein will, einfach wirklich gut: Herzhaftes Acting beinah aller Beteiligter (Stiflers Mom inklusive), eine großartige Reese Witherspoon, die mit sichtlicher Freude eigentlich overacted, dabei ihre Figur aber perfekt einfängt, absurd-komische Plot-Points, die tatsächlich in guter alter Manier auf den Eigenschaften der Protagonistin basieren und nicht vom Himmel fallen, wirklich gute Jokes, Katharsis, und, das ist vielleicht die größte Errungeschaft: Ich als Mann habe wirklich mitgefiebert und mich mit Elle und ihren Zielen und Emotionen identifiziert.

Hätte man doch nur diesen Leuten den "Joker" anvertraut anstatt den "Hangover"-Einfaltspinseln.