RSS feed for VielLaerm

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • La flor

    La flor

    Episode 1-3 gesehen. Episoden 4-6 stehen noch an. Ziemlich genial scheint mir als Zwischenfazit angemessen.

  • Ayka

    Ayka

    Verächtliches Mitleid und Politisches, das so privatisiert wird, so dass kein Zuschauer in Denknöte kommt. Das ganze 100 Minuten. Ohne der Schauspielerin zu nahe treten zu wollen, bestes Schauspiel besteht aus mehr als nur grunzen und ächzen. Obwohl, damit gewinnt man auch den Oscar...

Popular reviews

More
  • It Happened in Broad Daylight

    It Happened in Broad Daylight

    Aus der hintersinnigen Vorlage wurde ein relativ klassischer Krimi. Zwar wird der Tabubruch des Komissars gut dargestellt, aber der Film verpasst die Chance die Tiefe des dürrenmattschen Romans zu erreichen. Wird im Film die Tat des Kindermörders eher unglaubwürdig und einseitig psychologisiert, so geht es Dürrenmatt eigentlich gar nicht um die Motive des Verbrechers. Er hat die Rolle des Detektiven in der Literatur und im Film auf die Spitze getrieben und führte gleichzeitig die Sehnsucht der Leser nach der Bestrafung für das Böse ad absurdum. Daran scheitert der Film. Es bleibt ein gut konsumierbarer Krimi, der auf Niveau unterhält.

  • Hell or High Water

    Hell or High Water

    Vor mehr als 150 Jahren haben die Indianer gegen die Siedler gekämpft, denn ihre Freiheit war bedroht. Auch die Siedler kämpften erbittert, denn sie wollten das Land und seine Freiheit für sich beanspruchen. Sie haben letztlich gesiegt. Das Land gehörte ihnen. Die Indianer passten sich an oder starben. Soweit die traurige Historie.
    Nun schreiben wir das Jahr 2016 und die Nachkommen der Siedler werden bedroht. Immer mehr Grundstücke gehören den Banken oder laufen auf Kredit. Auch diesmal wehren sich Einige. Wahrscheinlich ist ihr Kampf hoffnungslos, genau wie der der Indianer. Doch Aufgeben ist keine Option.

    Klingt wie ein Werbetext. Ist auch einer. Ansehen!