Frankenstein's Army ★★★★

10/10 für die Monster! Die Effekte haben mich schwer beeindruckt und deshalb fällt es mir schwer diesem Film böse dafür zu sein, dass er sie so sehr in den Mittelpunkt rückt. Handlung? Pff, Naziexperimente im zweiten Weltkrieg halt. Charaktere? Kanonenfutter. Diesen Film sollte man sich ausschließlich für die abartigen Kreaturen ansehen.

FRANKENSTEIN'S ARMY ist trotz der übertrieben klingenden Nazigeschichte keine Parodie, sondern bleibt ernst. Das finde ich erwähnenswert, denn Splatter- und Monsterfilme meinen heutzutage sehr oft, ironisch sein zu müssen, coole Sprüche und Slapstick einbauen zu müssen. Die Lacher ergeben sich hier rein aus der absurden Übertriebenheit des Gezeigten, und das reicht völlig aus. Mit zunehmender Laufzeit wird es trashiger und Gore ist ebenfalls reichlich vorhanden.

Obwohl es ein (voller Logiklöcher steckender) Found Footage Film ist, beschränkt sich das Handkameragewackel erfreulicherweise auf ein erträgliches Maß und die wahren Stars lassen sich in all ihrer Pracht bewundern. Was für eklige, monströse, wuchtige Viecher das sind! Ich bin wirklich schwer angetan und wünsche mir eine Actionfiguren-Reihe zu diesem Film!