Godzilla, Mothra and King Ghidorah: Giant Monsters All-Out Attack ★★★★

9. Film unseres Godzilla-Marathons.

Was für ein Spaß! Der Film mit dem langen Titel war für mich die positivste Überraschung an diesem Wochenende.

Zum einen bekommt man farbenfrohe Unterhaltung geboten, bei der die teilweise comichaft übertriebenen Monsterkämpfe und Kostüme an die Trash-Vergangenheit der Reihe erinnern - nur eben in einer upgedateten Version, die richtig gut aussieht.
Aber da ist auch noch diese andere Seite, und zwar ist Godzilla selten so böse dargestellt worden wie hier. Die anderen auftauchenden Monster beschützen die Menschheit vor ihm, selbst der ansonsten nicht gerade für seine Hilfsbereitschaft bekannte King Gidorah. Nicht alle Fans mochten diese Umdeutung seiner Rolle, aber so oft wie Godzilla schon die Seiten gewechselt hat, finde ich es nicht schlimm. Bei "Godzilla, Mothra and King Ghidorah: Giant Monsters All-Out Attack" handelt es sich sowieso wieder einmal um ein Reboot, das sich nur auf den 1954er Film bezieht.

Wer auf spaßige Monsterkämpfe aus ist, und dabei trotz guter Inszenierung das Gefühl der 70er nicht missen möchte, sollte diesen Teil der Godzilla Reihe auf keinen Fall verpassen. Wahrscheinlich wird die Mischung aus teilweise überraschend schwarzem Humor und brutalem Ernst nicht jedem gefallen, aber gebt ihm zumindest eine Chance.

Bonuspunkte gibt es außerdem für den Hund. :)