Life ★★★½

LIFE mag sich vom Schriftzug bis zum groben Handlungsverlauf sehr an ALIEN orientiert haben, aber das finde ich nicht weiter tragisch. Denn guten Weltraum-Horror bekommt man nicht oft geboten, und man kann deshalb nun wirklich nicht von einer Übersättigung sprechen. Also immer her damit!

Besonders reizvoll fand ich den realistischen Ansatz. Anstatt weit weg in einem anderen Sonnensystem befinden wir uns auf der ISS, und damit ist die Gefahr durch den außerirdischen Organismus viel näher an der Erde. Außerdem mochte ich das Design des Aliens, und wie es sich nach und nach entwickelt. In der Schwerelosigkeit wirkte es sehr elegant. Eine Spur zu eindimensional waren hingegen die Charaktere, deren Dialoge irgendwie gestellt wirkten und zu denen ich trotz guter Schauspieler wenig Bezug aufbauen konnte. Aber wenn ich an andere Alien-Horrorfilme denke, die so gut wie alle in der B-Movie Liga spielen, bin ich insgesamt mit LIFE doch ziemlich glücklich. Außerdem hat mir das Ende sehr gefallen.