Nezulla the Rat Monster ★★

NEZULLA bietet alles, was man für einen Trashabend braucht! Ein mutiertes Rattenmonster im ansehlichen Gummikostüm soll beseitigt werden. Dafür verantwortlich ist eine völlig inkompotente Söldnertruppe, die dennoch betont, dass sie die besten sind. Ein junger, amerikanischer Offizier und ein erfahrener, japanischer Veteran spielen die Hauptrollen, und natürlich müssen sie sich aller anfänglichen Antipathie zum Trotz zusammenraufen, während ihre Kameraden dezimiert werden. ABER DAS IST NOCH NICHT ALLES! Aus irgendeinem Grund bekommen wir parallel eine Folge der Schwarzwaldklinik zu sehen. Zumindest geht es um einen Arzt, der mit seiner engagierten Krankenschwester eine durch das Rattenmonster verursachte Epidemie bekämpft. Hier gibt es Herzschmerz bis zum Abwinken, inklusive theatralischstem Overacting.

Wer verschmerzen kann, dass das Rattenmonster nicht ständig metzelt, und sich stattdessen auch an schlechten Dialogen in Trashfilmen erfreuen kann, könnte Spaß mit NEZULLA haben. Alleine die letzte Szene mit der Flucht ist zum Brüllen komisch. Danke, Amazon Prime.