One & Two ★★★

Aus einem Geschwisterpaar, das die Fähigkeit hat, sich zu jedem beliebigen Platz in Sichtweite zu teleportieren, hätte man einen actionreichen Superheldenfilm machen können. ONE & TWO schlägt allerdings ruhige Töne ein und man sollte ihn sich nicht mit den falschen Erwartungen ansehen. Hierbei handelt es sich um eine einfühlsame Metapher auf das Erwachsenwerden und Abnabeln von den Eltern. Größtenteils hat mir der Film gut gefallen, allerdings zieht sich der Mittelteil etwas zu sehr und gerade der "Ausflug" hätte viel mehr Potential gehabt.

> Meine FFF 2015 Liste