Tai-Chi Master ★★★½

6. Film unseres "Martial Arts" Marathons.

TAI CHI ist ein kurzweiliger Martial Arts Streifen mit erstklassigen Kampfsequenzen, in dem es um zwei ehemals befreundete Shaolin Schüler geht, von denen einer vom rechten Weg abkommt. Ein Problem habe ich allerdings mit dem Film, und das ist eine längere Sequenz, in der der Protagonist zeitweise verrückt wird. Der ansonsten zwar unterhaltsame, aber halbwegs ernste Film, gerät an diesem Punkt für mich wegen den albernen Slapstick-Einlagen völlig aus den Fugen. Möglicherweise hat die deutsche Synchro zusätzlich dazu beigetragen, dass diese Szenen so überdreht gewirkt haben, aber das war einfach fehl am Platz. Trotzdem eine Empfehlung wert.