The Void ★★★½

Tentakel, Kultisten, Bodyhorror - THE VOID liefert klassische B-Movie Kost und beeindruckende handgemachte Effekte ab, die es alleine schon wert sind, ihn sich anzusehen. Vorausgesetzt, man kann es hinnehmen, dass die Charaktere nur zum Sterben da sind und größtenteils ziemlich nerven. Ich frage mich, wie man einerseits am Stück aufgeregt herumfluchen und andererseits so teilnahmslos wirken kann... Dass die Handlung eher schlicht gehalten ist, kann ich hingegen verzeihen, denn dafür geht es direkt zur Sache und mehr Erklärungen hätten dem ganzen wahrscheinlich nur geschadet. THE VOID nimmt sich außerdem komplett ernst und lässt einen diese Härte auch beim Gewaltgrad spüren, bei dem es trotz FSK16 ordentlich suppt. Wenn halt nur die Figuren nicht so anstrengend gewesen wären... und teilweise ist der Aufbau etwas wirr.

Ich schwanke sehr zwischen 3 und 3,5 Sternen. Die Monstereffekte sind jedenfalls über jeden Zweifel erhaben, und wer so etwas in unserem CGI-Zeitalter vermisst, wird garantiert Spaß mit dem Film haben.