The Witches of Eastwick ★★½

9. Film unseres "Götter & Teufel" Marathons.

Von allen Filmen dieses Wochenende war dieser für mich die größte Enttäuschung. Nicht etwa, weil er der schlechteste gewesen wäre... da gab es immerhin JAPANESE HELL. Aber ich hatte mir deutlich mehr erhofft. Bei den beteiligten Personen handelt es sich schließlich um echte Stars, und ich hatte erwartet, zu lachen. Selbst als Film über starke Frauen taugt DIE HEXEN VON EASTWICK meiner Meinung nach wenig, weil die drei nach einem vielversprechendem Anfang immer unsympathischer werden, herumzicken und die meiste Zeit doch nur Jack Nicholson hinterhersabbern. Immerhin der überzeugt - wenn auch eher als Jack Nicholson und nicht unbeingt wegen seiner Rolle.

Die 80er haben viele zeitlos gute Komödien hervorgebracht, aber diese wirkt für das diabolische Thema zu öde.