Filmmarathon #6: Videospielverfilmungen

17. - 18. März 2018
mit Alex, Sandra, Sven, Timo

Während unsere bisherigen Themen für die Filmwochenenden eher darauf ausgelegt waren, möglichst gute Filme zu sehen, konnten wir uns beim Thema "Videospielverfilmungen" wenig Hoffnung machen. Da Silent Hill und Resident Evil wegfielen (die kannten die meisten schon), blieben fast nur Titel übrig, die keinen guten Ruf genießen. Aber wir waren neugierig, denn immerhin mögen wir alle Videospiele. So schlimm würde es schon nicht werden... dachten wir. Letztenendes kristallisierten sich Ace Attorney und Street Fighter als die beliebtesten Videospielverfilmungen dieses Wochenendes heraus, und das sagt viel über den traurigen Stand des Genres aus. Aber Spaß gemacht hat es! Diesmal hat Alex den Filmmarathon alleine organisiert und uns mit der Filmauswahl überrascht.

Diese Liste ist chronologisch sortiert und meine Reviews sind verlinkt.

Voherige Filmmarathon-Wochenenden:
#5 Steven Spielberg
#4 Zeitreisen
#3 Alien / Predator
#2 Stephen King Verfilmungen
#1: Fast & Furious

Read notes
  • Super Mario Bros.
  • Street Fighter
  • House of the Dead
  • Doom
  • BloodRayne
  • DOA: Dead or Alive
  • Prince of Persia: The Sands of Time
  • Ace Attorney
  • Need for Speed
  • Assassin's Creed